Hinweis zu Cookies

HRS möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Mehr Informationen

Think Independent

Datenanalyse: Raten und Bewertungen von Ketten- und Individualhotels

Individualhotels stellen in fast allen Regionen den Großteil des vorhandenen Hotelmarktes. Gemessen an ihrem Marktanteil ist die Kettenhotellerie im Hotelprogramm von Unternehmen häufig überrepräsentiert. Entgehen Unternehmen deutliche Einsparpotenziale? Eine HRS Datenanalyse zeigt die Unterschiede bei Übernachtungspreisen und Qualitätsbewertungen auf. 

Warum sollten Sie unser neues Whitepaper lesen?

Dieses Whitepaper behandelt die Frage, ob Unternehmen durch einen höheren Anteil von Individualhotels in ihrem Hotelprogramm Kosten einsparen können. Dafür analysierte HRS die Raten aller Hotelübernachtungen zwischen Januar 2015 und September 2016 in den Top 50 Business Travel Destinationen in EMEA. Dabei wurden ausschließlich vergleichbare Raten verglichen – selbe Sterne-Kategorie, gleiche Zusatzleistungen, wie Frühstück und WLAN. Lesen Sie das Paper, um die Antworten auf folgende Fragen zu finden:

  • Einsparungen: Können Unternehmen klare Einsparungen erzielen, wenn sie verstärkt auf Individualhotels setzen?
  • Qualität und Bewertungen: Wie schneiden Ketten- und Individualhotels bei einem Vergleich der Gästebewertungen ab?